1

Hotel Chapeau Noir

  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
Eine Reise in das Saarland mit seiner einmaligen Landschaft und einzigartigen Küche ist noch ein echter Geheimtipp für Motorradfahrer. Die Geschichte und damit auch die Küche des Landes sind geprägt durch diesen Wechsel der Staatszugehörigkeiten: mal deutsch, dann wieder französisch und immer ganz eigenständig. Entstanden ist daraus eine vielfältige und exzellente Küche, die das Saarland zu einem kulinarischen Kleinod in Deutschland macht. Biken, Touren und Schlemmen – im Saarland kein Problem!

Herzlich willkommen

Das historische Hotel Chapeau Noir heißt Sie an der französischen Grenze und nur 15 Autominuten von Saarlouis entfernt willkommen. Freuen Sie sich auf im französischen Stil eingerichtete Zimmer mit kostenfreiem WLAN und ein Bistro mit regionaler Küche.

Das familiengeführte Chapeau Noir Hotel bietet helle Zimmer mit Kabel-TV und einem Kühlschrank Im eigenen Badezimmer liegen Pflegeprodukte und ein Haartrockner für Sie bereit.

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet wird jeden Morgen im Chapeau Noir serviert. Ein laktosefreies und glutenfreies Frühstück ist auf Anfrage erhältlich. Das traditionelle Bistro bietet deutsche und französische Küche. Abends genießen Sie gelegentlich Livemusik.

Unverbindliche Anfrage starten...
und prüfen ob Ihr Wunsch Zimmer frei ist

Zimmerkategorie auswählen
Anzahl Personen/Zimmer
Verpflegungsleistung auswählen
Anreise
Abreise
Ihre E-Mailadresse