Reiseinformationen
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .

SILVESTER 18/19 - Powertour ab in den Süden Spanien Costa Brava

Zeitraum:
27.12.2018 bis 05.01.2019
Reiseland:
Spanien
Reisepreis Fahrer im DZ:
1.298,00 €
Reisepreis Sozia:
1.298,00 €
Aufpreis Fahrer im EZ:
180,00 €
Veranstalter
Schwarzwald Biker Tours
Haeldeleweg 4
77784 Oberharmersbach
+49(0)1713631157
info@schwarzwald-biker-tours.de
mehr Informationen finden Sie in der Rubrik
,,Reiseinformationen"
Info +49 (0)911 350 6666 10
1 Personen sehen sich das gerade an
Aktuell sind noch ausreichend Plätze für Einzelteilnehmer oder Gruppen verfügbar
Countdown bis zum Tourstart

Das Tourprogramm

Silvester 18/19 Powertour ab in den Süden Spanien Costa Brava
10 TAGE: Silvester 18/19 Powertour ab in den Süden Spanien Costa Brava
Endloser Kurvenspaß südlich der französisch-spanischen Grenze.

Endloser Kurvenspaß südlich der französisch-spanischen Grenze, Ausfahrten in die Pyrenäen, nach Lloret de Mar und Barcelona.
Komfortable Unterbringung in einem schönen spanischen 4 Sterne Hotel.

Die Costa Brava ist das beliebteste Reiseziel Spaniens. Pittoreske Fischerdörfer, etliche Naturschutzgebiete, faszinierende Felsformationen entlang der 200 Kilometer langen Küste und Sandstrände, die sehr flach ins Wasser führen sind nur einige Gründe dafür. Gutes Wetter, tolle Strecken, Berge und Meer: Die Küstenregion sowie das Hinterland der Costa Brava sind ein überaus attraktives, Motorradrevier. Besuche mit uns die Costa Brava, erfahre gemeinsam mit alten und neuen Freunden die Küstenregion Katalaniens, das Hinterland in den Pyrenäen und verbringe mit SCHWARZWALD BIKER TOURS schöne Tage zum Biken und Relaxen am Mittelmeer.
Programm

Vortag:
– Anreise:Gestalten Sie ihre Anreise selbst an die Costa Brava direkt zum Hotel. Alternative Anreise am Vorabend in den Schwarzwald. Am Abend Beladen der Motorräder, anschließend Abfahrt, ohne Umwege, komfortabel und ordnungsgemäß versichert erreichen wir am Nachmittag des Folgetages unser Basishotel im Raum Barcelona. Motorräder entgegennehmen und Zimmerbezug. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung


1. Tag:
– Ankunft im Hotel im laufe des Nachmittags. Unterstellen der Motorräder, Zimmerverteilung. Der Rest des Tages steht Euch zur freien Verfügung.


2. Tag: (270 km):
Die Küstenstraße, Fischerdörfer und das katalanische Hinterland. Die Küstenstraßeer zwischen Tossa de Mar und St. Feliu ist eine Traumstrecke für jeden Motorradfan. Hier kann man sich wirklich schwindelig fahren. Aber es geht noch weiter, über einsame Nebenstrecken durch das landschaftlich bezaubernde katalanische Hinterland. Am Nachmittag treffen wir wieder an unserem Basishotel ein. Abendessen und Übernachtung in Calella.


3. Tag: (280 km):
Montseny – Serra del Cadi Parc de la Paells. In Richtung Norden durch das Vorland der Pyrenäen gelangen wir entlang des Montseny über Vic nach Ripoll. Hier halten wir uns dann in Richtung Westen auf kleinsten Provinzstraßen durch das Tal des Llobregat bis nach Berga im Parc de la Paells, bevor wir uns wieder Richtung Süden wenden. Abendessen und Übernachtung in Calella.


4. Tag:
Wie es euch gefällt – Tag zur freien Verfügung – Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Vorsilvester-Party mit Musik und Tanz in Barcelona. Wir fahren mit der Metro ins Herz von Barcelona, ein Besuch mit Stadtbesichtigung oder Rundfahrt mit einem der Panoramabusse in Barcelona wäre eine Alternative bevor wir am Abend auf dem Plaça Espanya den Jahreswechsel mit 12 Weintrauben zelebrieren.


5. Tag:
Entspannter Relax-Tag – Nach dem Langschläfer Frühstück starten wir zu einer kleinen kurzen Überraschungstour in die nähere Umgebung.


6. Tag: (280 km):
Katalanisches Hinterland und Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat. Nordwestlich von Barcelona bei Tarrasa in den Bergen von Montserrat liegt die weltbekannte Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat. Diese wird am heutigen Tag unser Ziel sein. Durch das katalanische Hinterland auf kleinsten Provinzstraßen gelangen wir am Mittag nach Montserrat (katalanisch für ,,gesägter Berg”). Hier haben wir selbstverständlich einen Aufenthalt zur Besichtigung der Abtei und ein Besuch der „Schwarzen Madonna” geplant. Die Rückfahrt am Nachmittag führt wieder über kleine Landstraßen zurück nach Santa Susanna. Abendessen und Übernachtung in Calella.


7. Tag: (220 km):
Nationalparks und Staudämme zwischen Costa Brava und Pyrenäen. Nördlich der Costa Brava und südlich der französischen Pyrenäen in der Provinz Girona reiht sich ein Nationalpark an den nächsten. Hier findet man auch das größte Trinkwasserreservat Kataloniens. Durch landschaftlich einzigartige Regionen auf kleinsten gut ausgebauten Strecken erkunden wir heute diesen traumhaften Landstrich. Durch kleinste Bergdörfer führt unsere Route rund um die Nationalparks. Abendessen und Übernachtung in Calella.


8. Tag: (218 km):
Massis de les Gavarres und Cap de Sant Sebastia. Weil es bei der ersten Tour so schön war, fahren wir heute wieder ein Teilstück der atemberaubenden Küstenstraße bis nach Palamos und weiter hinein in die Region Les Gavarres. Auf dem Rückweg steht ein Aufenthalt am Cap de Begur und Cap de Sant Sebastia zur Kaffeepause am Meer auf dem Programm. Rückfahrt am Nachmittag zum Basishotel. Abendessen und Übernachtung in Calella.


9. Tag: (200 km)
Kleine Überraschungstour – weiter in den Süden in die Gebirgswelt von Tarragona, Muntanyes de Prades, El Montmell-Marmellar und Muntanyes d’Ordal. Abends verladung der Motorräder


10. Tag: – Abreise:
Mit der Sonne im Gepäck treten wir nach dem Frühstück unsere Heimreise an.


INFOS & TOURENPROFIL
TOURLÄNGE ca. 2.500 km.
TAGESTOUREN ca. 200 – 350 km.
Maximal 8 Motorräder pro Gruppe.
Bei dieser Tour sollte das Motorrad sicher beherrscht werden. Spitzkehren und Passstrecken dürfen kein Tabu sein.

Inklusivleistungen

10 Tage inkl. An- & Abreise
9x ÜN im 4**** an der Costa Brava
9 x Frühstücksbuffet in den Hotels
8 geführte Tages-Motorradtouren vor Ort
Parkplatz für Auto und Anhänger sind sowohl im Schwarzwald wie auch am Basishotel an der Costa Brava vorhanden
Informationsmappe und Routenpläne

Exklusivleistungen

alle nicht aufgeführten Kosten
Privatausgaben
Motorrad
Benzin
Zwischenmahlzeiten
Getränke
Reiserücktrittskosten und Unfallversicherung