Reiseinformationen
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .

Per Motorrad durch die schottischen Highlands

Zeitraum:
01.03.2019 bis 31.10.2019
Reiseland:
Vereinigtes Königreich
Einzelzimmer:
1.199,00 € bis 1.739,00 €
Doppelzimmer:
1.358,00 € bis 1.938,00 €
Veranstalter
Schnieder Reisen - Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
+49 - (0)40 - 380 20 60
info@schnieder-reisen.de
mehr Informationen finden Sie in der Rubrik
,,Reiseinformationen"
Info +49 (0)911 350 6666 10
1 Personen sehen sich das gerade an
Aktuell sind noch ausreichend Plätze für Einzelteilnehmer oder Gruppen verfügbar
Countdown bis zum Tourstart

Das Tourprogramm

Programm
8-tägige Motorradreise ab/bis Newcastle (inkl. Fähre ab/bis Amsterdam).

Highlights
- Motorradtour mit der eigenen Maschine
- Schottland für Eilige
- kurvenreiche und weitläufige Straßen
- Highland-Tagestouren vom festen Quartier aus
- lebhaftes Edinburgh & Highland-Hauptstadt Inverness
- inkl. Fähranreise ab/bis Amsterdam



Vorspann
Die schottischen Highlands sind mit ihren einsamen Straßen und dem wunderbaren Panorama ein klasse Revier für eine Motorradreise. Hier ist der Weg das Ziel ... Die schroffe, immer wieder von kleinen und großen Seen unterbrochene Landschaft, das anstehende und von Moosen und Heide bewachsene Gestein, das Farbspiel der Natur und nicht zuletzt die raue Küstenlinie sorgen für Landschaftseindrücke der besonderen Art. Trutzige Burgen, Ruinen und urige Ortschaften ergänzen das Bild. Lernen Sie Schottland von seiner schönsten, vielleicht seiner typischsten Seite kennen.

Tourencharakter
Eine Motorradtour über insgesamt fast 1.700 km – der Schwerpunkt liegt auf dem Fahren. Zwei längere Etappen von mehr als 300 km erfordern zwar ein wenig Sitzfleisch, aber in den Highlands ist der Weg das Ziel und die teils kurvenreichen Straßen sind recht wenig befahren. Die nördlichen und westlichen Highlands erkunden Sie von Ihrem festen Quartier in Inverness aus, das erspart das tägliche Kofferpacken.



Reiseverlauf


1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise zum Fährhafen Amsterdam (Ijmuiden) und Einschiffung. Am späten Nachmittag (ca. 17.30 Uhr) Abfahrt in Richtung Großbritannien. Übernachtung an Bord.


2. Tag: Newcastle – Edinburgh (ca. 200 km)

Ankunft in Newcastle am Morgen (ca. 09.15 Uhr). Wer mag, kann auf einem Erkundungsgang die Kathedrale, die Reste der alten Stadtmauer, die interessante Gateshead Millennium Bridge und die High Level Bridge besichtigen. Dann startet Ihre Rundreise durch die Weiten Schottlands. Auf dem Weg nach Edinburgh erreichen Sie bei einem kleinen Abstecher Alnwick Castle, das als Drehort für Harry-Potter-Filme diente. Durch die weite Landschaft von Northumberland geht es weiter nach Edinburgh. Seit dem 15. Jh. ist Edinburgh Hauptstadt von Schottland und mit fast 500.000 Einwohnern eine lebhafte Metropole. Das Edinburgh Castle thront hoch über der Stadt und gewährt einen atemberaubenden Ausblick. Übernachtung in Edinburgh.


3. Tag: Edinburgh – Elgin – Inverness (ca. 320 km)

Ihre Route führt Sie heute weiter in den Norden Schottlands. Über Perth geht es zum Cairngorms-Nationalpark. Die Berglandschaft mit ihren Seen, Moor- und Heideflächen gibt einen ersten Eindruck von der Einsamkeit in den schottischen Highlands, die Sie nun erreicht haben. Ein Abstecher bringt Sie nach Elgin, wo Macbeth 1040 seinen Cousin, den schottischen König Duncan I., tötete. Die Ruine der Kathedrale ist durchaus einen Stopp wert. Ihr Tagesziel ist Inverness, Hauptstadt der Highlands. Übernachtung in Inverness.


4. Tag: Westliche Highlands (ca. 260 km)

Die heutige Tour führt Sie durch die Highlands und zum Eilean Donan Castle am Loch Duich. Die Burg, die auf einer kleinen Landzunge errichtet ist, kommt malerisch und trutzig zugleich daher. Nicht ohne Grund diente das Bauwerk für viele Filme als Kulisse – nicht zuletzt für Braveheart, Rob Roy und Highlander. Entlang der Ufer von Loch Duich und Loch Cluanie fahren Sie nach Fort Augustus und dem Nordufer von Loch Ness folgend zurück nach Inverness. Übernachtung in Inverness.


5. Tag: Nördliche Highlands (ca. 390 km)

Heute ist der Weg das Ziel und so brechen Sie zu einer großen Highland-Runde auf. Über die Orte Lairg und Tongue fahren Sie weiter nordwärts, vorbei an Seen und begleitet von einem schönen Bergpanorama. Genießen Sie die Einsamkeit auf den Straßen der Highlands! Die Weitläufigkeit der kargen Landschaft, die immer wieder von kleinen und großen Wasserflächen durchbrochen ist, und das Farbspiel der Natur faszinieren. Mit Durness erreichen Sie einen der nördlichsten Punkt der britischen Insel und Ihr Blick kann über den Atlantik schweifen. Über die westliche Route, streckenweise entlang der Küste, geht es zurück nach Inverness. Übernachtung in Inverness.


6. Tag: Südliche Highlands & Glasgow (ca. 270 km)

Von Inverness aus fahren Sie – u.a. durch den sagenhaften Loch-Lomond-and-the-Trossachs-Nationalpark – nach Glasgow. Das Klima wird wieder milder, die Landschaft weniger karg. Mit Glasgow erreichen Sie die größte Stadt in Schottland. Glasgow erlebte Blütezeiten wie etwa durch die industrielle Revolution, aber auch Zeiten des Verfalls. Lernen Sie die Stadt doch auf einer Besichtigungstour in Eigenregie kennen: Die Kathedrale, die alte Teppichfabrik, das Hauptgebäude der Universität, der alte Bahnhof St. Enoch, ... Glasgow hat eine Reihe interessanter Bauwerke zu bieten. Übernachtung in Glasgow.


7. Tag: Abreise

Heute fahren Sie zurück nach Newcastle (ca. 250 km). Ihre Route führt über Carlisle zum Hardrianswall, nördliche Grenze des römischen Reichs. Einschiffung und Abfahrt (ca. 17.00 Uhr) in Richtung Amsterdam. Übernachtung an Bord.


8. Tag: Ankunft in Amsterdam

Am Morgen (ca. 09.45 Uhr) Ankunft in Amsterdam (Ijmuiden) und individuelle Heimfahrt.






Keine Mindestteilnehmerzahl. Garantierte Durchführung!






Unterkunft
Buchbare Hotel-Kategorien

Bei dieser Reise wohnen Sie je nach Region in Mittelklasse-Hotels bzw. in typischen Bed-and-Breakfast-Unterkünften (private Gästezimmer mit Dusche/WC).




Hinweis
Anreise
Bei dieser Reise sind die Fähranreise ab/bis Amsterdam sowie der Motorradtransport auf den Fähren im Preis enthalten. Die Tour wird mit der eigenen Maschine gefahren.

Verpflegung auf den Fähren
Auf den Fähren werden in den bordeigenen Restaurants Mahlzeiten angeboten – zahlbar vor Ort.
Bei manchen Fährverbindungen bieten wir vorab buchbare Mahlzeitenpakete an. Diese finden Sie dann unter den fakultativen Leistungen im Preisteil der Reise und sind nur unmittelbar im Zusammenhang mit der Reise buchbar, eine nachträgliche Zubuchung ist nicht möglich.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Parkplätze
Wir greifen bei dieser Reise in aller Regel auf Hotels zurück, die über Parkplätze verfügen. Wir reservieren für Sie bei Buchung einen Stellplatz (wo möglich, kein Anspruch). Es können Parkgebühren anfallen, die Sie bitte vor Ort nachträgliche Zubuchung ist nicht möglich).

Einreisebestimmungen Großbritannien
Für die Einreise nach Großbritannien (England, Wales, Schottland) benötigen deutsche Staatsangehörige einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

Inklusivleistungen

Frühstück
ein Reisebuch pro Zimmer
Karten- und Informationsmaterial
Motorradtransport auf den Fährpassagen
Routenbeschreibung
Routenbeschreibung und GPS-Daten
Fährpassagen Amsterdam – Newcastle – Amsterdam in einer 2-Bett-Kabine innen (Etagenbetten) mit Dusche/WC (ohne Bordverpflegung)
5 Übernachtungen in Hotels und Bed-and-Breakfast-Unterkünften in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC

Exklusivleistungen

Parkgebühren
ggf. lokale Taxe
sonstige Ausgaben
Aufpreis für Motorrad mit Beiwagen auf der Fähre/den Fähren
fakultative Ausflüge und Besichtigungen
Motorräder und Preiskategorie (Fahrer)