+49 (0)911 350 6666 13
Hilfe u. Kontakt
Sie benötigen Hilfe und/oder eine ausführliche Beratung zu einer Reise, einem Hotelangebot oder dem Transport Ihrer Fahrzeuge. Unsere Experten sind für Sie da.

Unter der Rufnummer +49 (0)911 350666613 stehen wir von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung.
Radweg-Sinfonie TAUERNBLICK von INNSBRUCK via PUSTERTAL nach VILLACH
INNTOUR active holidays
Reise Nr.: 549
Reiseland: Österreich, Italien,
Teilnehmer minimum: 2
Termin: variable Anreise
Reisetage: 8
ab 1.098,00 €
Unverbindliche Anfrage

von INNSBRUCK via PUSTERTAL nach VILLACH

 

Das alpin urbane Innsbruck, der Brennerpass als Übergang nach Italien, die beeindruckende Kulisse der Südtiroler sowie d er Lienzer Dolomiten und der Großglockner als „Zentrum und Spitze“ des Nationalparks Hohe Tauern

diese und noch viele weitere Natur- und Kulturschätze, verbunden durch wunderschön angelegte Radwege entlang der Flüsse Eisack, Rienz, Drau und Möll bilden den geographischen Rahmen dieser beeindruckenden Reise. Lassen Sie sich inspirieren von diesen großartigen und einzigartigen Naturlandschaften, deren Erhalt auch für die kommenden Generationen die weltweite Nationalparkidee sicherstellen möchte.

 

Highlights

  • Kultur und Natur im alpin-urbanen Innsbruck/Tirol
  • Pustertal - das grüne Tal mit mit Blick auf die Südtiroler und Lienzer Dolomiten
  • Nationalpark Hohe Tauern mit Großglockner Hochalpenstraße, Salzburg/Kärnten
  • Aussicht auf Gletscher Pasterze und Großglockner, Salzburg/Kärnten
  • Naturerbe Raggaschlucht, Flattach/Kärnten
  • Renaissanceschloss Porcia, Spittal a.d. Drau, Kärnten
  • Villacher Innenstadt, Kärnten

 

Tag 1
Individuelle Anreise nach Innsbruck
Herzlich willkommen in der 3-fachen Olympiastadt. Obwohl die Alpenstadt weitum als beliebte Wintersport-Destination bekannt ist, werden Sie davon überrascht sein, welch buntes Ambiente Sie hier in der warmen Jahreszeit erwartet. Räumen Sie sich also ausreichend Zeit dafür ein, die kulturelle Vielfalt Innsbrucks erleben und genießen zu können.
Tag 2
Innsbruck – Region Mühlbach/Vintl im Pustertal(ca. 45 Rad-Km)
Das erste Teilstück auf dem spannenden Weg Richtung Großglockner wird per gemütlichem Shuttle zum Brennerpass bewältigt. Am Grenzübergang nach Italien beginnt der neue, auf einer alten Bahntrasse angelegte Radweg Richtung Sterzing. Dem Eisacktal weiter folgend passieren Sie bei Franzensfeste die gleichnamige, aus dem 19. Jahrhundert stammende Festungsanlage. Bei Brixen wird schließlich der Lauf der Eisack verlassen, um entlang vom Südtiroler Pustertal zum lieblichen Etappenzielort Mühlbach oder Vintl zu gelangen
Tag 3
Region Mühlbach/Vintl – Region Sillian in Osttirol(ca. 60 km)
Direkt vorbei an der Mühlbacher Klause, einer mittelalterlichen, am östlichen Ortsrand gelegenen Festungsanlage und Zollstation, führt der Weg weiter bis zur Bischofsstadt Bruneck mit seiner sehr schönen Altstadt. Von den, in das UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommenen Südtiroler Dolomiten im Süden und den Ausläufern des Alpenhauptkammes im Norden begleitet, führt die Radroute bei der Weiterfahrt in einem Wechselspiel aus leichten Bergauf- und Bergabpassagen zunächst weiter bis in die Marktgemeinde Innichen und dann – nach dem erneuten Grenzübertritt – nach Sillian in Osttirol.
Tag 4
Region Sillian in Osttirol – Heiligenblut am Großglockner (ca. 35 Rad-Km)
Eine wahre Genuss-Radtour ist der Drauradweg von Innichen bzw. Sillian bis Lienz. Der stete Wechsel aus flachen und leicht bergab führenden Passagen lässt die schroffen Felsen der Lienzer Dolomiten bei angenehm leichtem Fahrtwind schon bald ins Blickfeld rücken. In der „Sonnenstadt“ Lienz bleibt dann noch etwas Zeit, bei einem Espresso oder einem wohlbekömmlichen Glas Wein, das mediterrane Flair der Stadt zu genießen, bevor die Reise per Busfahrt weiter führt nach Heiligenblut, an den Fuße des 3.798 m hohen Großglockners, den höchsten Berg Österreichs.
Tag 5
Erlebnistag Heiligenblut
Guten Morgen inmitten des größten Nationalparks von Österreich! Der Nationalpark Hohe Tauern ist mit einem Flächenmaß von fast 2.000 km2 und ca. 15.000 beheimateten Tierarten gleichzeitig auch der größte Nationalpark Mitteleuropas. Um dieser einzigartigen Naturkulisse noch näher zu kommen, folgt heute eine Panoramafahrt entlang der Großglockner Hochalpenstraße hinauf zur auf knapp 2.400 m Seehöhe gelegenen Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Neben dem hier befindlichen Besucherzentrum mit vielen interessanten Informationen zum Bau und Betrieb der Hochalpenstraße sowie zum Nationalpark Hohe Tauern können Sie hier bei freier Sicht die Spitze des Großglockners aus allernächster Nähe und mit etwas Glück auch einige verspielte Murmeltiere sowie vielleicht auch Steinböcke sehen....
Tag 6
Heiligenblut am Großglockner – Obervellach/Möllbrücke im Mölltal (ca. 60 km)
Um eine Vielzahl an faszinierenden Eindrücken von Naturschauspielen und den Bemühungen, die Natur in ursprünglicher Form erhalten zu können reicher, führt der Radweg nun durch das schmale und beschauliche Mölltal zunächst bis Flattach, wo ein weiteres, spektakuläres Naturjuwel – die Raggaschlucht – auf den Besuch wartet. Anschließend folgen, gut abgekühlt und von saftigen Wiesen und weiterhin beeindruckenden Gebirgsmassiven begleitet, die nächsten Kilometer entlang vom Glocknerradweg bis ins untere Mölltal.
Tag 7
Obervellach/Möllbrücke im Mölltal – Villach (ca. 65 km)
Wieder zurück am Drauradweg folgt die Route diesem zunächst bis zur Bezirkshauptstadt Spittal an der Drau mit dem im 16. Jahrhundert erbauten Renaissance-Schloss Porcia. Ein wahrer Geheimtipp am Weg zum Ziel der Reise wartet noch mit dem Museum Carantana in der kleinen Ortschaft Molzbichl, wo sensationelle Funde aus dem Frühmittelalter beheimatet sind. Villach – DIE Bühne des österreichischen Faschingstreibens – lädt abschließend mit ihrem südländisch geprägten Flair nochmals zum gemütlichen Verweilen ein und zum gleichzeitigen Reflektieren all der unterwegs gewonnenen Eindrücke.
Tag 8
Individuelle Heimreise oder Verlängerung
Sie übernachten in den nachfolgend angezeigten Hotels in der jeweils angezeigten Kategorie laut Reiseverlauf
Bei den angezeigten Hotels handelt es sich um Beispielhotels die mindestens der angezeigten Klassifizierung entsprechen.
7 Nächte
in einem guten Hotel
7 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet in sorgfältig ausgewählten Hotels der 3- und 4-Sterne Kategorie
Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten
7 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet in sorgfältig ausgewählten Hotels der 3- und 4-Sterne Kategorie
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Busfahrten von Innsbruck zum Brennerpass, von Lienz nach Heiligenblut sowie von Heiligenblut zur Franz-Josefs-Höhe und retour
Ausführliche Tourinformationen I GPS Daten auf Anfrage erhältlich
Service-Telefon täglich zwischen 8:30 und 18:30 Uhr
Nicht aufgeführte Leistungen sind nicht im Reisepreis inkludiert


Gruppenreise: Nein

Geeignet für Personen mit eingeschränkter mobilität: nein

Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

 

Busfahrten von Innsbruck zum Brennerpass, von Lienz nach Heiligenblut sowie von Heiligenblut zur Franz-Josefs-Höhe und retour





Der Reisepreis (Anzahlung und Restzahlung) wird wie im Buchungsformular angegeben fällig.

Reiserücktritt durch den Reisenden:
Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von dem Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Reiseveranstalter zu erklären. Falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Die genauen Stornoinformationen und Gebühren finden Sie in den AGB des Reiseveranstalters.

Rücktritt und Kündigung durch den Reiseveranstalter
Der Veranstalter kann bei Nichterreichen einer in der jeweiligen Leistungsbeschreibung bzw. den vorvertraglichen Informationen und in der Bestätigung angegebenen Mindestteilnehmerzahl bis 20 Tage vor Reiseantritt von der Reise zurücktreten (Eingang beim Reisenden). Wir informieren Sie selbstverständlich, sofern es uns zu einem früheren Termin ersichtlich wird, dass die Mindestteilnehmerzahl der Reise nicht erreicht wird. Wir leiten Ihnen die Rücktrittserklärung unverzüglich zu. Sie erhalten den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisestorno- und einer Reisekrankenversicherung.

Änderungen des Reiseverlaufs unter Vorbehalt möglich

Einreisebestimmungen und Medizinische Informationen
Es gelten die der Staatsbürgerschaft der einzelnen Reiseteilnehmer entsprechenden Einreise- und Impfbestimmungen für das Ziel- und Transitland. Die für deutsche Staatsbürger geltenden Bestimmungen finden Sie auf den Seiten des Auswärtigen Amts. Bitte beachten Sie, dass der Erlangungszeitraum eines Visums ja nach Reiseland wenige Tage bis mehrere Wochen (vereinzelt auch Monate) dauern kann. Bitte beachten Sie dass Ihr Reisepass, insbesondere bei Reisen außerhalb der EU, noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

Reiseveranstalter:
INNTOUR active holidays
Leopoldstraße 4 - 6020  Innsbruck
Bei Fragen zu dieser Reise rufen Sie uns bitte unter der Rufnumer +49 (0)911 350666613 an

Streckencharakteristik

 

  • Größtenteils flach verlaufende, asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege sowie wenig befahrene Nebenstraßen und Ortsdurchfahrten
  • Ein paar kürzere Steigungen speziell am Weg von Mühlbach nach Innichen
  • Einige bergab-Passagen auf die ganze Strecke verteilt
  • Die Steigungen zum Brennerpass und über den Iselsberg bzw. nach Heiligenblut werden per Bus-Transfer zurückgelegt

 

 

Geeignet für Familien mit Kindern ab einem Alter von ca. 10 Jahren - entsprechende Radfahrbegeisterung vorausgesetzt

 

  • Ca. 260 Rad-Kilometer
  • Buchbar als individuelle Einzeltour ab mind. 2 Personen (Alleinreisende gerne auf Anfrage)
Upgrades
Nachfolgend angezeigte Leistungen sind gegen Aufpreis zubuchbar

Aufpreis Halbpension im Doppelzimmer
2 Personen
348,00 €
Aufpreis Halbpension im Einzelzimmer
1 Person
174,00 €
Fahrradmiete (21-Gang Touringrad)
2 Personen
180,00 €
Fahrradmiete (21-Gang Touringrad)
1 Person
90,00 €
Elektrofahrrad
2 Personen
360,00 €
Elektrofahrrad
1 Person
180,00 €
Zusatznacht in Innsbruck im DZ/ÜF
2 Personen
138,00 €
Zusatznacht in Innsbruck im EZ/ÜF
1 Person
99,00 €
Zusatznacht in Villach im DZ/ÜF
2 Personen
140,00 €
Zusatznacht in Villach im EZ/ÜF
1 Person
100,00 €
Rücktransfer Villach-Innsbruck (jeden Samstag)
2 Personen
300,00 €
Rücktransfer Villach-Innsbruck (jeden Samstag)
1 Person
150,00 €
Preisinformationen
Buchbare Preiskategorien

01.05.2021 - 31.05.2021
1 Reiseteilnehmer im EZ
1 Person
1.242,00 €
2 Reiseteilnehmer im DZ
2 Personen
2.130,00 €
01.06.2021 - 04.08.2021
1 Reiseteilnehmer im EZ
1 Person
1.275,00 €
2 Reiseteilnehmer im DZ
2 Personen
2.196,00 €
05.08.2021 - 15.09.2021
1 Reiseteilnehmer im EZ
1 Person
1.309,00 €
2 Reiseteilnehmer im DZ
2 Personen
2.264,00 €
INNTOUR active holidays


2021/2022
tourboerse.de ist eine Marke der
tourboerse GmbH & Co.KG
unsere Partner
Nachfolgend angezeigtes Unternehmen ist nach eigener Auskunft der Rechteinhaber aller in diesem Angebot angezeigten Bild, Medien und Angebotsdaten. Alle Inhalte wurden durch das angezeigte Unternehmen erstellt und im Rahmen dieses Angebotes durch das Unternehmen veröffentlicht.

Für die Inhalte verantwortlich:

INNTOUR active holidays
Michael Bär
Leopoldstraße 4
6020  Innsbruck

Soweit das Unternehmen in seinen Angeboten durch den Einsatz nicht autorisierter Bild, Medien under Textdaten die Rechte Dritter verletzt, so ist ausschließlich das genannte Unternehmen für diese Rechteverletzungen verantwortlich und direkter Ansprechpartner für Unterlassungs, Schadensersatz und/oder Forderungen aus Urheberrechtsverletzungen.

Die tourboerse GmbH & Co.KG ist für die durch den jeweiligen Veranstalter veröffentlichten Daten, Bild, Medien und Texte nicht verantwortlich und entsprechend nicht haftbar und Schadensersatzpflichtig, wird aber soweit sie von eventuellen Rechteverletzungen Kentniss erhält entsprechende Angebote, Bilder, Medien und Texte in dem jeweils betroffenem Angebot bis zur Klärung der Angelegenheit sperren und/oder gegebenenfalls löschen.
Du hast Fragen zu diesem Angebot?
Sende deine Fragen einfach unverbindlich an uns ab.
Wir beraten dich gerne ausführlich.
Deine E-Mailadresse:*
Vorname:*
Nachname:*
Telefon:*
Deine Frage zur Reise: Radweg-Sinfonie TAUERNBLICK von INNSBRUCK via PUSTERTAL nach VILLACH
Ich bin einverstanden, zur Bearbeitung meiner Anfrage vom Veranstalter und/oder von tourboerse.de telefonisch oder per Email kontaktiert zu werden. Ich akzeptiere die AGB/Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung.